Unsere Schule ist eine gemeinsame Schule für Kinder mit sehr unterschiedlichen Erfahrungen und Lebensbedingungen in sozialer, kultureller, religiöser und individueller Hinsicht. Wir respektieren die Persönlichkeit jedes Kindes und begleiten sie auf ihrem Weg des Lernens liebevoll und konsequent. Dafür sind wir kontinuierlich um eine Umgebung bemüht, in der jeder nach seinen Bedingungen, Fähigkeiten und Interessen gefördert und gefordert werden kann.

Unsere Grundschule betrachtet folgende Schwerpunkte als profilbildend für ihre Arbeit:

 

  • Besonders wichtig ist uns die Vermittlung von Sozialkompetenzen.

Unser Ziel ist es, die sozialen Kompetenzen der Kinder zu entwickeln und zu stärken. Dem dient auch ein vielfältiges Schulleben und eine intensive Zusammenarbeit aller am Erziehungsprozess Beteiligten

 

  • Besonders wichtig ist uns die Erziehung zum Lesen.

Lesen ist eine der wichtigsten Schlüsselkompetenzen, die es zu erwerben gilt. Um in den vielen unterschiedlichen Lesesituationen des privaten und beruflichen Lebens erfolgreich bestehen zu können, müssen fundierte Lesefähigkeiten angelegt und beständig weiterentwickelt werden. Lesen fördert zudem wichtige kognitive Fähigkeiten und ermöglicht  einen reflektierten Umgang mit Texten und Medien.

 

  • Besonders wichtig ist uns die Erziehung zu einer aktiven und gesunden Lebensweise.

Bewegung für Kinder ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gesundes Leben und effektives  Lernen. Daher nutzen wir alle Möglichkeiten, die sich uns bieten, unsere Kinder in Bewegung zu halten bzw. zu bringen.

 

Die drei Buchstaben GSB stehen als Schullogo sowohl für den Namen der Schule „Grundschule an der Beethovenstraße“ als auch für die Schwerpunkte unseres Profils „gesund, bewegt sozial“. Im Logo, dass sich im Brief- und Korrespondenzkopf der Schule und am Schulgebäude wieder findet, erscheinen diese Eigenschaften zusätzlich durch Figurenpiktogramme.