Seit dem August 2013 ist unsere Schule Teil des EU-Projekts Comenius Regio „Kindersicherheit macht Schule“. Gemeinsam mit der Stadt Delmenhorst und dem Verein „Gesundheit im Kindesalter“ arbeiten wir in zwei Projektjahren ganz nah mit der österreichischen Marktgemeinde Lannach (Region Deutschlandsberg), der Volksschule und dem Verein „Große schützen Kleine“ zusammen.

Ziel ist es, in beiden Gemeinden das Lebensumfeld von Kindern sicherer zu gestalten. Die Kinder sollen durch ihre LehrerInnen für ihre eigenen Sicherheit – hinsichtlich Gefahren- und Risikobewusstsein als auch Maßnahmen zur Unfallverhütung oder Reduktion der Verletzungsschwere – senibilisiert werden. Dazu wird in vier Modulen gemeinsam gearbeitet, um Materialien und Unterlagen zu den Themen „Schulsicherheit“, „Schulweg“, „Sicherheit beim Sport und in der Freizeit“ und „Sicherheit zu Hause“ zu erstellen, die im Unterricht unserer Grundschule und der Volksschule Lannach erprobt werden. Nach Projektende möchten wir eine vollständig erarbeitete und evaluierte Kindersicherheitswoche präsentieren, die auch an anderen Grund- und Volksschulen eingesetzt werden kann, um die Sicherheit der Kinder zu verbessern.

Das 1. Modul „Sicherheit in der Schule“ ist bereits ausgearbeitet worden und zu Beginn dieses Jahres an unserer Schule und der VS Lannach in Form eines Projekttages durchgeführt worden.

Im Sommer fand der zweite Projekttag zum Modul „Sicherheit auf dem Schulweg“ statt sowie ein erneutes Austauschtreffen zwischen der österreichischen Arbeitsgruppe und unserer Projektgruppe.

Das 3. Modul „Sicherheit beim Sport und in der Freizeit“ ist in einzelnen Klassen im Oktober erprobt worden. Während eines Treffens mit unseren österreichischen Projektpartnern in der Woche vor den Herbstferien ist auch dieser Unterrichtsvormittag bereits evaluiert worden.

Kurz vor den Osterferien fand nun auch der 4. Projekttag zum letzten Modul "Sicherheit zu Hause" statt. Ende April waren unsere österreichischen Partner ein letztes Mal zu Gast, um neben dem 4. Modul das gemeinsame Projekt zu evaluieren. Unsere Kinder wurden im Zuge dieses Besuchs als Sicherheitsexperten mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Im Delmenhorster Rathaus fand das Projekt mit allen seinen Verantwortlichen einen krönenden Abschluss!

                     20150429 181942    20150429 145805v    20150429 153603

Mehr zu unseren Projektpartnern finden Sie unter folgenden Links:

Verein „Große schützen Kleine“

Volksschule Lannach

Marktgemeinde Lannach

Verein „Gesundheit im Kindesalter“

Stadt Delmenhorst

Unsere geschätzte Kollegin und Musiklehrerin Frau Schilmöller hat im Sommer 2015 einen Schulchor ins Leben gerufen. Wöchentlich üben in diesem Zusammenhang Jungen und Mädchen der Klasse 2 bis 4. Viele junge Talente konnten bereits entdeckt werden.

Ihren ersten großen Auftritt hatten unsere Kinder am ersten Adventswochenende beim alljährlichen Quempas-Singen. Gemeinsam mit 100 anderen Sängern und dem Publikum sangen und musizierten sie am Sonnabend, 27. November, in der Lutherkirche Stickgras und am Sonntag, 28. November, in der Allerheiligen-Kirche. Das Programm umfasste traditionelle und internationale Stücke.

    IMG 20151202 WA0001

 

   IMG 20151202 WA0000   

Das Zirkusprojekt wurde in den letzten Jahren mehrfach mit großer Begeisterung bei den Schüler durchgeführt.